Suchen Sie günstige Umzugshelfer? Ob ein kleiner oder großer Umzug...
Wir helfen Ihnen
Mehr erfahren Jetzt unverbindlich Anfragen
Entspannen & Umziehen Wir machen den Umzug einfach Online-Umzugsanfrage

Studentische Umzugshelfer aus Berlin

Unsere Umzugshelfer aus Berlin erledigen viele Leistungen günstig und sicher für Sie

Transport von A nach B

Umzugskartons zum mieten

Ein- und Auspacken

Umzüge innerhalb 24h

Umzüge Deutschlandweit

Transportversicherung

Sie wollen umziehen und sind nun auf der Suche nach einem passenden Umzugsunternehmen für den reibungslosen Wohnungswechsel? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir bieten gern unsere Hilfe an und machen es Ihnen so einfach wie möglich: Sie füllen einfach unser Online-Formular aus, senden dieses ab und lehnen sich zurück. Etwa 30 Minuten später bekommen Sie von uns zahlreiche Angebote aus denen Sie sich die passendsten Konditionen heraussuchen können. Unsere Angebote setzen sich aus zahlreichen studentischen Umzugshelfern zusammen. Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf und sparen Sie sich die Eigen-Recherche unzähliger Webseiten! Natürlich alles kostenlos und unverbindlich.

Umzug in Berlin: Was wird mich der Umzug kosten?

Die Frage nach dem Preis richtet sich natürlich immer nach dem Aufwand und hängt somit von verschiedenen Faktoren ab. Geht es nur um den Transport, ist dieser deutlich günstiger, als ein komplett durchgeplanter und umgesetzter Umzug von A bis Z. Zu den entscheidenden Kriterien gehören die Wohnungsgröße und die Distanz zum neuen Wohnort, also wie viele Kilometer zurückgelegt werden müssen. Wir haben Ihnen eine kleine Übersicht zusammengestellt, sodass Sie bereits auf den ersten Blick erkennen können, wie die Kalkulation aussieht. Wenn Sie beispielsweise einen Umzugshelfer benötigen, zahlen Sie pro Stunde 15 EUR. Sollen es zwei Umzugshelfer werden, liegt der Preis bei 30 EUR pro Stunde. Entscheiden Sie sich für zwei Umzugshelfer und einen Transporter, zahlen Sie für zwei Stunden 149 EUR.

Warum sind die Preise der Umzugsunternehmen so unterschiedlich?

Wenn Sie sich verschiedene Angebote für Ihren Umzug eingeholt haben, werden Sie enorme Preisunterschiede feststellen. Mit den von uns übersandten Angeboten kann sogar eine Differenz von bis zu 50 Prozent in Erscheinung treten. Wenn Sie jetzt denken, dass dies nicht mit rechten Dingen zugehen kann, so wollen wir Sie über Folgendes informieren: Die einzelnen Umzugsunternehmen sind nicht an festgelegte Preise gebunden und können die Preisgestaltung selbst bestimmen. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Preise gründlich miteinander zu vergleichen. Natürlich sollte der Fokus nicht nur auf den Preis gelegt werden. Besonders günstige Angebote können unerwünschte Kostenfallen darstellen. Um nicht in eine Kostenfalle zu tappen, sollten deshalb folgende Aspekte genau geprüft werden: 

  • Handelt es sich um ein transparent gestaltetes Angebot?
  • Sind alle erforderlichen Leistungen inkludiert?
  • Ist mein Ansprechpartner gut erreichbar?
  • Ist ein örtliches Büro vorhanden?
  • Besteht die Möglichkeit einer Festpreisgarantie?
  • Ist die Vorab-Besichtigung kostenlos?

Umzüge von

und nach Berlin

3kUmzüge
Wir haben Erfahrung
Wir haben schon mehr als 3000 Umzüge erfolgreich durchgeführt.
50kUmzugskisten
Umzugskartons
Mehr als 50.000 Kartons haben unsere Umzugshelfer bereits getragen.
16Bundesländer
Bundesweite Umzüge
Wir bieten Umzüge in allen Bundesländern an.
1600+Zufriedene Kunden
Sprechen für sich!
Mehr als 1000 Kunden sind zufriedenen mit unserer Leistung.
1kFirmenumzüge
Gewerbe Umzug
Wir haben langjährige Erfahrung mit Büro- und Praxisumzüge gemacht.
12+Erfahrung
Know-How
Wir bieten langjährige Erfahrung an. Profitieren Sie davon!

Umzug Günstig in Berlin

Wie wird der Umzug günstiger?

Wenn Sie großen Wert darauf legen, die Kosten für den Umzug in Berlin so gering wie möglich zu halten, bietet es sich an viele Arbeiten in Eigenregie auszuführen. Wenn Sie beispielsweise selbst packen und das Mobiliar nach unten tragen, werden die Umzugshelfer in Berlin vielleicht nur noch für den eigentlichen Transport benötigt, was sich im Preis widerspiegelt. Damit ist der Umzug in Berlin schon für wenige Hundert Euro möglich. Das Umzugsdatum kann ebenfalls einen preistreibenden Faktor darstellen. Wenn Sie sich beispielsweise für einen stark gefragten Tag entscheiden, können die Kosten höher ausfallen. Begehrte Termine für einen Umzug in Berlin definieren sich in der Regel über das Wochenende. Wenn Sie sich bei der Wahl des Datums flexibel zeigen, können Sie ordentlich Kosten einsparen. 

Ist die Transportpauschale eine günstige Alternative zum Komplettumzug?

Sie haben im Rahmen Ihres Umzugs in Berlin die Möglichkeit Ihr Transportgut einfach nur ins neue Heim schaffen zu lassen und dafür eine Umzugspauschale zu bezahlen. Sofern Sie selbst viel Zeit und die körperlichen Voraussetzungen mitbringen, handelt es sich bei der Transportpauschale um eine sinnvolle Option. Diese Variante bietet sich insbesondere für einen Nahumzug, wenn keine lange Distanzen zum neuen Wohnort zurückgelegt werden müssen. Je nach Variante werden dabei folgende Punkte abgedeckt:

  • Zwei bis drei Umzugshelfer
  • Transporter oder LKW
  • Distanzpauschale (25 km)
  • Zwei Stunden Arbeitszeit
  • Umzugsutensilien (Decken, Gurte, Sackkarren)
  • Ab- und Anfahrt

Sollte der Zeitrahmen dabei überschritten werden, kommen die Preise für zusätzlich genutzte Stunden dazu.

Festpreisangebot oder Kostenvoranschlag : Was ist die bessere Wahl?

Einige Umzugsunternehmen unterbreiten Ihnen ein Angebot mit Festpreisgarantie. Bei anderen Unternehmen besteht die Möglichkeit, dass diese Ihnen einen Kostenvoranschlag für Ihre persönliche Umzugshilfe in Berlin übermitteln. Vielleicht überlegen Sie an dieser Stelle, welche Variante die bessere ist und wofür Sie sich entscheiden sollen. Grundsätzlich bietet es sich an, ein Festpreisangebot wahrzunehmen. Dabei handelt es sich prinzipiell um die sicherste Option. Das bedeutet, dass Ihnen ein fester Preis genannt wird, an welchen sich das Umzugsunternehmen halten muss. Dieser darf nicht überschritten werden. Selbst wenn ein Stau oder andere Hindernisse eine Rolle spielen, bleibt es beim genannten Festpreis. Anders verhält es sich mit einem Kostenvoranschlag, welcher für das Umzugsunternehmen nicht bindend ist. Damit kann es passieren, dass der vorher abgeschätzte Betrag letztendlich höher ausfallen kann, als es im Kostenvoranschlag vereinbart wurde. Der im Vorfeld genannte Betrag stellt für das Umzugsunternehmen nur einen Anhaltspunkt dar. Die Firma muss sich nicht exakt daran halten. Es ist deshalb ratsam, sich für ein Festpreisangebot zu entscheiden, um sich vor bösen Überraschungen zu schützen.

Lassen sich die Umzugskosten von der Steuer absetzen?

Handelt es sich um einen Firmenumzug, ist die Situation eindeutig: Die Kosten dafür zählen zu den Betriebsausgaben und lassen sich auch als solche buchen. Damit löst sich der Betrag gewinnmindernd aus. Doch wie sieht die Sache bei einem privaten Umzug aus? Können die Kosten auch für einen Privatumzug von der Steuer abgesetzt werden? Hier besteht Grund zur Freude, da auch die Kosten für einen privaten Umzug steuermindernd geltend gemacht werden können, wenn die Jahressteuererklärung ansteht. Dabei sieht die Situation wie folgt aus: Der berufliche Umzug lässt sich im Rahmen der Werbungskosten absetzen. Aus privaten Gründen kann ein Umzug als haushaltsnahe Dienstleistung angegeben werden. Außergewöhnliche Belastungen kommen immer dann in Frage, wenn der Umzug aus beruflichen Gründen umgesetzt wurde. Lässt sich der Arbeitsweg durch einen Umzug deutlich verkürzen, handelt es sich um einen Umzug aus beruflichen Gründen. Ein Umzug aus privaten Gründen liegt beispielsweise dann vor, wenn Sie mit einem Partner oder einer Partnerin zusammenziehen und dafür den Wohnort wechseln. Der Umzug basierend auf gesundheitlichen Gründen ist immer dann relevant, wenn beispielsweise eine Gehhilfe erforderlich ist, das aktuelle Domizil jedoch keine Barrierefreiheit oder einen Fahrstuhl vorzuweisen hat. Für alle Situationen gilt: Die Kosten für den Umzug lassen sich erfreulicherweise von der Steuer absetzen.

Was machen Umzugshelfer am Umzugstag?

Nun ist der große Tag endlich da und der Umzug kann beginnen. Die Umzugshelfer haben sich zur ausgemachten Zeit am vereinbarten Treffpunkt eingefunden und sind bereit Ihre Transportgüter zum neuen Domizil zu schaffen. Die Arbeit beginnt und richtet sich nach den Leistungen, welche Sie gebucht haben. Sofern Sie lediglich den reinen Transport beauftragt haben, werden die von Ihnen bereitgestellten Möbelstücke und Umzugskartons in das Transportfahrzeug geladen. Im Fahrzeug wird das Transportgut zunächst gesichert, bevor es dann zur neuen Anschrift geht. Am Ziel angekommen, besteht die Aufgabe der Umzugshelfer in Berlin darin, alle Teile wieder auszuladen und mit dem Transporter abzufahren. Sofern Sie weitere Leistungen (zum Beispiel Montage / Demontage oder Kisten ein- und auspacken) gebucht haben, gehen die Umzugshelfer nach System vor. Ihre Umzugskartons werden mit den zu verpackenden Utensilien befüllt. Zerbrechliches wie Porzellan und Glas wird entsprechend bruchsicher verpackt und ebenso geschützt verstaut. Sobald alle Möbel leergeräumt sind, können die Helfer damit beginnen, diese abzubauen. Nachdem alles auf den LKW geladen wurde, wird die Ladung gesichert und es kann zum neuen Wohnort gehen, wo alles wieder abgeladen, ausgeräumt und aufgebaut wird. 

Wie viele Umzugshelfer brauche ich für mein Umzug?

Wie viele Umzugshelfer Sie benötigen, richtet sich danach wie viel Transportgut mobilisiert werden muss. Haben Sie einen kleinen Haushalt, können zwei Umzugshelfer bereits ausreichend sein. Größere Haushalte erfordern in der Regel drei oder sogar vier Umzugshelfer. Sie haben auch die Möglichkeit sich beraten zu lassen. Umzugshelfer sind vom Fach und blicken auf einen umfangreichen Erfahrungsschatz zurück. Diese können in der Regel sehr gut einschätzen, wie viele helfende Hände für Ihren Umzug benötigt werden. 

Umzug mit Transporter oder LKW in Berlin?

Laien können in der Regel nicht abschätzen, ob ein Transporter oder ein LKW erforderlich ist. Sofern Sie eine große Wohnung leerzuräumen haben, bietet sich der LKW an. Entscheiden Sie sich für einen zu kleinen Transporter, besteht die Gefahr, dass die Ladekapazität nicht ausreicht und die Umzugshelfer in Berlin ein zweites Mal fahren müssen. Dies spiegelt sich natürlich im Preis wider, da weitere Stunden Arbeitszeit hinzukommen. Handelt es sich jedoch um eine kleine Wohnung, welche nur ein oder zwei Zimmer aufweist, ist der Transporter in der Regel ausreichend. Auch hier können Sie sich von den Umzugshelfern beraten lassen. 

Berliner Umzugshelfer ohne Vermittlungsgebühr?

Wir können Sie beruhigen: Um unsere Dienstleistung in Anspruch zu nehmen, müssen Sie nichts zahlen. Unsere Dienstleistung ist völlig kostenfrei. Sie lassen sich einfach unsere Vermittlungsvorschläge übermitteln und zahlen dafür keinen Cent. Sie müssen also keine versteckten Kosten fürchten. Füllen Sie einfach unser Online-Formular aus und lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich die besten Angebote übersenden!

Günstige Umzugsfirma für Senioren

Unser Portal richtet sich auch speziell an Senioren, welche vor dem Umzug häufig Fragen zum Ablauf haben. Gerne sind wir telefonisch für Sie da, um Ihnen alle relevanten Informationen zukommen zu lassen. Sie entscheiden selbst, welches Leistungsspektrum für Sie als Rentner in Frage kommt:

  • Kisten ein- und auspacken lassen
  • Demontage und Montage Ihrer Möbelstücke
  • Entsorgungen und Entrümpelungen
  • Transport 

Erfahrungsgemäß entscheiden sich viele Senioren für das „Rundum-Sorglos-Paket“, sodass sie sich selbst um nichts kümmern müssen. Viele Rentner ziehen in ein Pflege- oder Seniorenheim um, weshalb viele Möbel zur Entsorgung anfallen. Gern kümmern wir uns um alle Anliegen, welche speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. 

Umzug zum Pauschalpreis

Der klassische Pauschalpreis inkludiert die Umzugshelfer für zwei Stunden Arbeitszeit. Diese Transportpauschale beinhaltet das Transportfahrzeug, die An- und Abfahrt, sowie eine Distanz von 25 km zum neuen Domizil. Wenn Sie vorab Helfer für die Demontage Ihrer Möbel benötigen, ist dies natürlich auch kein Problem. Dann buchen Sie zunächst die Umzugshelfer, welche zu Ihnen kommen und sich um den Abbau Ihrer Möbel und das Packen Ihrer Kisten kümmern. Sie können den Pauschalpreis also in diverse Teilaufgaben splitten. Rufen Sie uns einfach an oder füllen Sie das Online-Formular mit den entsprechenden Angaben aus!

Thomas
Firmenumzug

Nette Crew. Der Transport, Abbau sowie Wiederaufbau der Möbel wurde fachgerecht ausgeführt. Preis-Leistung TOP

Danke an die Studentischen Umzugshelfer

Sabine
Privatumzug

Ich wollte mich nur für all Ihre Hilfe beim Umzug der Möbel meiner Tochter bedanken. Die Möbel sind letzte Woche gut angekommen.

Julia
Seniorenumzug

Es war wieder einmal wunderbar, mit Ihren Unternehmen zusammenzuarbeiten. Danke an die netten Helfer und auch schönen Gruß von meiner Mutter

Wie kann ich Umzugshelfer bestellen?
1.

Umzugsanfrage stellen

Wir erledigen Umzüge in allen 16 Bundesländern. Umzug von und nach Berlin. Fragen Sie unverbindlich nach unseren Umzugshelfer an. Lieber zu früh als zu spät 😉
2.

Besichtigung

Es ist nicht zwingend notwendig, aber Sie können gerne einen kostenlosen Besichtigungstermin vereinbaren. Wir berechnen die Umzugskosten und machen Ihnen ein Anebot.
3.

Umzugstermin sichern

Umzugstermin frühzeitig sichern. Wir erledigen alle Vorbereitungen die ausgeführt werden müssen wie z.B. Halteverbote, Umzugskartons etc. Danke für ihr Vertrauen.

Rufen Sie uns an

Sichern Sie sich heute noch ein Angebot.

WhatsApp öffnen
Haben Sie eine Frage?
Hallo, wie können wir Ihnen helfen?