Was können die Umzugshelfer leisten?

Was können die Umzugshelfer leisten?

Wir erklären Ihnen was die Umzugshelfer am Umzugstag leisten können

Ein Umzug ist immer mit einiger Organisation und Mühen verbunden. Besonders, wenn jüngere Menschen umzuziehen, steht nicht immer genug Budget zur Verfügung, um ein klassisches Umzugsunternehmen zu beauftragen. Doch den Umzug vollkommen ohne Hilfe privat abzuwickeln, ist auch nicht immer möglich. 

Wenn allerdings Freunde und Bekannte im Sinne eines Freundschaftsdienstes Hilfe beim Umzug leisten, besteht kein Schutz durch die Versicherung. Deshalb wünschen sich viele Menschen eine professionelle Alternative zu einem traditionellen Umzugsservice. Diese gibt es in Form von Umzugshelfern, die sich als moderner Dienstleister verstehen. Sie können im gesamten Gebiet der Bundesrepublik gebucht werden und beim nächsten Umzug dafür sorgen, dass viel Zeit, Mühe und Nerven gespart werden können. 

Malerarbeiten, Fußbodenverlegungen, Möbelmontage, Küchenmontage

  • Tragen von Kisten
  • Ein- und Auspacken
  • Maler- und Tapzierarbeiten
  • Möbelmontage und Demontage
  • Küchenmontage und Demontage
  • Allgemeine Montagearbeiten (Lampen u.Ä.)
  • Verlegen von Laminat, PVC, Vinyl u.Ä.

Maßgeschneiderte Umzugslösung 

Eine Vielzahl von Helfern und Kosten im Bereich von mehreren Tausend Euro schrecken besonders viele junge Menschen davon an, sich für ihren Umzug professionelle Hilfe zu holen. Allerdings stellen die Umzugshelfer eine maßgeschneiderte Lösung dar, die perfekt auf die Anforderungen von jungen Familien oder Single-Haushalten abgestimmt ist. So ist es möglich, schnelle und kompetente Hilfe für kleines Geld zu bekommen. So müssen nicht alle anfallenden Arbeiten in Eigenregie oder von Freunden erledigt werden. Die Umzugshelfer verfügen über die passende Mobilität und bieten einen tollen Service mit nur zwei oder drei Helfern. 

Im Vorfeld der Beauftragung sollte unbedingt eine Beratung in Anspruch genommen werden. So kann zusammen mit den jeweiligen Umzugshelfern eine Vorgehensweise für den Umzug erarbeitet und richtig abgeschätzt werden, wie viel Arbeit durch den Umzug anfallen wird. Durch ihren großen Erfahrungsschatz sind die Umzugshelfer gut in der Lage, abzuschätzen, wie viel Arbeit und Zeit für den individuellen Umzug anfallen wird und wie viele Helfer benötigt werden, um diesen stressfrei und unkompliziert zu realisieren. Auch ist es möglich, eine gewisse Budgetgrenze als Maßstab zu nehmen. Die Situation, in der sich viele Singles und Studenten, vor allem in Großstädten befinden, ist den Umzugshelfern bekannt, weshalb sie zu fairen Preisen genau abgestimmte Angebote unterbreiten können. 

Umzugshelfer sind in nahezu allen Regionen verfügbar 

Unabhängig davon, ob ein Umzug im ländlichen Raum oder in einer Großstadt ansteht – Anbieter von Umzugshelfern gibt es heutzutage in der gesamten Bundesrepublik. Über die Dienstleister ist es im Übrigen nicht nur möglich, private Umzüge zu organisieren, sondern auch Gewerbe- und Firmenumzüge. Besonders attraktiv ist dies für diejenigen, die sicherstellen möchten, dass der normale Geschäftsbetrieb trotz dem Umzug ungestört weiterlaufen kann. 

Oft werden von den Umzugshelfern noch weitere Dienstleistungen angeboten, wie zum Beispiel das Streichen oder die Renovierung der neuen Wohnung. Auch für solche Tätigkeiten wird in der Regel ein Konzept maßgeschneidert, welches finanzierbar ist und den Kunden viele Sorgen und Mühen ersparen kann. Der Grund, weshalb die Dienstleistungen der Umzugshelfer wesentlich günstiger sind, als bei einem klassischen Umzugsunternehmen ist übrigens, dass in der Regel studentische Hilfskräfte für die Tätigkeiten, wie beispielsweise den Transport von Möbeln und Kartons, eingesetzt werden. Diese haben in ihrer Arbeit oft einen großen Erfahrungsschatz, weshalb die Umzüge mit den Umzugshelfern unkompliziert und in kurzer Zeit erledigt werden können.

Die Mitarbeiter kümmern sich um die alte Wohnung

Die Wohnung, aus der Sie ausgezogen sind, muss normalerweise in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden. Das ist eine lästige Arbeit, muss aber erledigt werden. Ansonsten kann der Vermieter die Kaution einbehalten. Wenn Sie das nicht selbst tun wollen, beauftragen Sie einfach das Umzugsunternehmen. Die Mitarbeiter führen gerne Malerarbeiten durch und kümmern sich um kleine Reparaturen. Auch diese Arbeit wird zuverlässig erledigt. Sie brauchen dann nur noch die Schlüssel abgeben und erhalten anstandslos Ihre Kaution zurück.

Am besten sofort einen Termin ausmachen

Wenn Sie demnächst einen Umzug planen, beginnen Sie besser rechtzeitig mit der Planung. Sie finden die Adresse in der Regel im Impressum. Entweder Sie rufen an oder nutzen das Kontaktformular. Ein Mitarbeiter ruft Sie umgehend an. Danach bespricht er alles Wichtige mit Ihnen. So haben Sie eine Sorge weniger und können sich auf schönere Dinge konzentrieren.

WhatsApp öffnen
Haben Sie eine Frage?
Hallo, wie können wir Ihnen helfen?